DR. CHRISTEL DARMSTADT

Farbgestaltung und authentische Instandsetzung historischer Gebäude

Dortmund-Lindenhorst, Siedlung „Fürst Hardenberg“

Beratungsumfang (1998 - 2000)
- Erstellung eines Farbkonzeptes für alle Gebäude in der Siedlung
-
Farbenplan
- Ausführungsberatung
- Entwurf der Vordächer
- Beratung bei der Entfernung mietereigener „Bauzutaten“

Die ehemalige Bergarbeitersiedlung „Fürst Hardenberg“ liegt im nördlichen Stadtteil Lindenhorst. Sie besteht heute aus 166 Gebäuden mit fast 400 Wohnungen. Es erfolgte im Äußeren eine denkmalorientierte Modernisierung und im Inneren eine benutzerfreundliche Modernisierung.
Die bereits frisch eingedeckten, roten Dächer dominieren farblich in dieser Siedlung sehr. Von daher musste bei der Farbsättigung für die Wandflächen ein zurückhaltendes Konzept entwickelt werden. Es wurden sieben unterschiedliche Wandfarben mit den dazu korrespondierenden dunklen Grautönen für den Sockel sowie die hellen für Faschen, Türeinfassungen und Giebel ausgewählt. Die Türen sind deckend stark farbig gestrichen.


oben::einer der häufig vorkommenden Gebäudetypen, …nach der Sanierung
unten: Farbreihe im Sonnenlicht…und im Schatten
     
oben:: Traufständiges Gebäude mit Stallanbau
unten: Der Sockelfarbton wirkt als Konturstrich zwischen Wand- und Faschenton recht markant.
oben:: Die zur Erbauungszeit typischen Hausnummern erhielten zusätzlich das Logo der              Wohnungsgenossenschaft (3 Blütenblätter)


Startseite / Fassaden / Objekt: Dortmund-Lindenhorst, Siedlung „Fürst Hardenberg“

nächste Siedlung

© 2001-2009 by Dr. Christel Darmstadt - Farbgestaltung und authentische Instandsetzung historischer Gebäude
URL dieser Seite: www.dr-christel-darmstadt.de
Impressum