DR. CHRISTEL DARMSTADT

Farbgestaltung und authentische Instandsetzung historischer Gebäude

Evangelische Dreifaltigkeits-Kirche
Waltrop, Brokenscheider Straße

Beratungsumfang (1994)
- Farb- und Gestaltungskonzept
- Entwurf der neuen Beleuchtungskörper
- Entwuf der Läufer

Dieser Kirchenbau ist ein typisches Beispiel für einen Frühfünfziger-Jahre-Bau, da er auf rechteckigem Grundriß sowohl als auch eine Hallen- als auch eine Einraumkirche darstellt. Der Gedanke des "Hauses Gottes" wird in den sichtbaren Schrägen des Daches wahrnehmbar.

Bei Sanierungsmaßnahmen der 70er Jahre musste wegen Baumängel an der Altarwand eine vorgesetzte Isolierkonstruktion montiert werden.

Als Fassung wünscht sich die Gemeinde die Atmosphäre eines Sakralraumes.

Die Außenformen des Kupferreliefs an der Altarwand - Parabel nach unten, Flachbogen als obere Begrenzung - wurden formal aufgenommen und weiterentwickelt. Das vorhandene Rechteckraster diente als zusätzliches Gliederungselement.


Bezugnehmend auf die Fugeneinteilung und das Kupferrelief ergab sich eine grafische
Einteilung. Durch die Überlagerung verschiedener Farbtöne konnten sehr sensible
Farbnuancen erreicht werden.
Die Kassetteneinteilung der Decke erhielt durch die betonende Einfassung mehr Klarheit.
 

Startseite / Kirchen / Objekt: Lutherhaus

© 2001-2009 by Dr. Christel Darmstadt - Farbgestaltung und authentische Instandsetzung historischer Gebäude
URL dieser Seite: www.dr-christel-darmstadt.de
Impressum