DR. CHRISTEL DARMSTADT

Farbgestaltung und authentische Instandsetzung historischer Gebäude

Hofgebäude im "Landhausstil"

Beratungsumfang (1998)
- Außenfassade (zum Hof hin)
- Umnutzungskonzept und Raumgestaltung
- Entwurf der Fliesen, der Teppiche, der Schrankwand, der Möblierung, der Beleuchtungskörper
- Bauleitung

Beratungsumfang (2012)
- Neugestaltung der Straßenfassade
- Bauleitung

Das um ca. 1900 als fünfachsiges Ziegelgebäude errichtete Wohnhaus wurde durch den Krieg fast vollständig zerstört. Der Wiederaufbau erfolgte mit einfachen Ziegelsteinen weitgehend nach alten Plänen.

Nach der Übernahme des Hauses von den Eltern wünschte sich das Ehepaar eine individuelle Renovierung. Da es sich um ein Bauernhaus handelt, erfolgte dies in Anlehnung an den "Landhausstil".

Bei der Innengestaltung 1998 blieben die vorhandenen Vertäfelungen, Echtholztüren, Möbeleinbauten und auch die mobilen Möbel erhalten und wurden farbig in das neue Konzept integriert. Für die Detailgestaltung galt der Jugendstilschrank im Esszimmer als Orientierung.

2012 wurde die Straßenfassade neu gestaltet. Die Fenster wurden teilweise vergrößert und erhielten ebenso wie die Haustüre farblich und gestalterisch abgesetzte Einfassungen. Außerdem wurden der Dachabschluss und die Fensterbänke erneuert und der übrigen Umgestaltung angepasst.


vorher

nachher

vorher

nachher

vorher

nachher


 
Rückfront vorher

Rückfront nachher

oben: Der schmale Hausflur erhielt durch die diagonal verlegten Standardfliesen in Verbindung mit den auf den Farbton bezogenen angefertigten, quadratischen Einlegern eine optische Aufhellung (siehe unten). Die einfache Verbretterung am Treppenaufgang wurde durch gedrechselte Stäbe ersetzt.
 
unten: Die Küchenmöbel blieben erhalten und bekamen einen dunklen Lasuranstrich.
Die Wand-, Decken- und Bodenfassungen wurden farblich auf die Zwiebelmuster-Porzellansammlung abgestellt.

Das neue Esszimmer mit dem historischen Buffet.
oben: Auch das Elternschlafzimmer wurde in das Gesamtkonzept einbezogen.
unten: Detail der Wandfassung (Traubenfries) und der farblich abgestimmten Raumdekoration.

vorher

nachher
oben: Das bisherige Esszimmer wurde zum Wohnraum umgenutzt und entprechend neu gestaltet.
Blick in das Wohnzimmer mit dem vorhandenen Eichenschrank und einem Detail aus dem Rosenfries.

Startseite / Villen / Objekt: Landhausvilla

nächste Villa

© 2001-2009 by Dr. Christel Darmstadt - Farbgestaltung und authentische Instandsetzung historischer Gebäude
URL dieser Seite: www.dr-christel-darmstadt.de
Impressum