DR. CHRISTEL DARMSTADT

Farbgestaltung und authentische Instandsetzung historischer Gebäude

Witten, Bürohaus (ehemaliges Wohn-und Bankhaus)

Beratungsumfang (1982)
- Befunduntersuchung
- Farb- und Gestaltungskonzept für die Fassade und die Büroräume im Hochparterre
- Beleuchtungskonzept für die Fassade und die Büroräume im Hochparterre
- Vermeidung der Industrie-Kassettendecke

Das 1904 erbaute Wohn- und Bankhaus wurde Anfang der 1980er Jahre zu einem Bürohaus umgenutzt.
(Noch Mitte der 70er Jahre lag die Abrissgenehmigung dafür vor!)

Das Architekturkonzept des frühen Jugenstilgebäudes ist geprägt durch das in Berlin damals typische Dekorationssystem.

(Leider waren die historischen Fenster ausgebaut und durch unpassende ersetzt worden.)

Inzwischen steht das Gebäude unter Denkmalschutz.


oben: Das Bankhaus vor und nach der Renovierung.
unten: Detailansichten nach der Neufassung der Außenfassade.
unteres Bild: In die Glasfüllungen der Korridortüren wurden Hinweise zu den Büros eingeschliffen.
oben: Blick in die ehemalige Schalterhalle.
unten: Nach der Renovierung. Statt der vorgesehenen, industriemäßig vorgefertigten Decke, konnte eine analog gestaltete eingebaut werden, in die die Lampen integriert wurden.
Da das Gebäude an einem markanten Straßenzug in der Innenstadt liegt, erhielt es eine entsprechende "Nachtbeleuchtung".

Startseite / Villen / Objekt: Bürohaus

nächste Villa

© 2001-2009 by Dr. Christel Darmstadt - Farbgestaltung und authentische Instandsetzung historischer Gebäude
URL dieser Seite: www.dr-christel-darmstadt.de
Impressum